Start Blog

Das James-Bond-Narrativ – ein Schema macht Karriere

Jeder in der westlichen Welt hat wohl schon mal einen James-Bond-Film gesehen; viele von uns mehrfach. Was macht den Reiz eines solchen Thriller-Genres aus? Dem seriellen Charakter der James Bond-Filme liegt das Kolossale und schier Unglaubliche zugrunde. Ein meist schwerreicher Bösewicht will sich nicht weniger als die ganze Welt gefügig bzw. zu eigen machen. Sein Machtstreben kennt...

Ein (Dauer-)Angriff auf die deutsche Sprache

Von offizieller Seite zur Sprache Die Bundesregierung schreibt auf Ihrer Internet-Seite: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/fakten-deutsche-sprache-1723168 von einigen Dingen, die uns vielleicht wenig bewusst zu unserer Muttersprache sind. Unter Punkt 5. steht hier zu lesen: „Deutsch und die Wissenschaft: Deutsch ist die zweitwichtigste Sprache der Wissenschaft; mit seinem Beitrag...

Ein Buch für mehr Menschenkenntnis und bewusster Organisationsentwicklung

Endlich verfügbar. Der Verlag hat heute (kein Aprilscherz) das Buch „Kompass der Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung“ freigeschalten. Es ist unter dem nebenstehenden Link ab sofort verfügbar. Zitate einer Manuskriptleserin, worauf sie im Buch Antwort erhielt: „In welchen Bereichen ist mein Wirkungsgrad am höchsten - sprich: was sind meine Themen und wie kann...

Achillesverse LIEFERKETTE

Empfänger unseres dreiteiligen Risikomonitors in C-Krisen-Zeiten aus 2020 wurden von uns immer wieder darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig die Versorgungssicherheit an Materialen innerhalb der Lieferkette ist. Diese Sorge um den reibungsfreien Fertigungsprozess gewinnt angesichts der jüngsten Havarie im Suezkanal mit der "EVER GIVEN" (Containerschiff der Reederei EVERGREEN Marine Corp., Taiwan) eine besondere Bedeutung.

Kleines Kompetenz-1×1

Was ist eigentlich Kompetenz? – Wir können uns auch die Antwort auf diese Frage von der Gegenseite erschließen, also von der Inkompetenz aus. Die spürt man eigentlich ziemlich schnell. Wenn jemand keine Ahnung hat, dann fällt das früher oder später auf. Wohlgemerkt kann man da auch noch etwas kaschieren über Charmeoffensiven, ein übersteigertes Selbstbewusstsein und einen Grad...

Ein neues, wichtiges Buch, das Antworten liefert zur Persönlichkeits-, Organisations- und (auch) Gesellschaftsentwicklung

Gibt es einen Rahmen, in dem sich Menschen bei ihren Wertvorstellungen, in die eine oder andere Richtung verändern? Mit dem richtigen Frame/Rahmen erklären wir uns ein stückweit die Welt. In Kürze (Anfang April) erhältlich im Buchmarkt unter dem Titel: Kompass der Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung; Autor: Norbert W. Schätzlein

Faszinierend (Mr. Spock)

„Norman Investigativ“ bringt mal wieder eine höchst interessante Reportage, diesmal über die Venus. Titel: Die Venus - Was geht dort vor sich? Teaser: Neuere Untersuchungen zeigen, dass die Venusoberfläche nicht heiss, sondern gefrohren sein könnte! Wird uns etwas verschwiegen? Macht die Venus gerade eine Eiszeit durch? Dieses Video bringt überraschende neue...

Was haben die 83 Millionen Jahre gebracht?

Seit über einem Jahr befindet sich die gesamte deutsche Bevölkerung im Panikmodus wegen der C-Krise. Auf Corona-Leugner bin ich nicht gestoßen und würde mich selbst niemals als einen solchen bezeichnen. Infrage gestellt werden können hingegen die Maßnahmen und die Personen, die die maßgeblichen, freiheitseinschränken Entscheidungen trafen. Und, es darf die Frage gestellt werden, welche Agenda hinter der...

Von der Gesellschaft, dem Individuum und den Akteuren in Unternehmen

Was unterscheidet die asiatische Mentalität von der Europäischen? Die Literatur ist sich hier weitestgehend einig: in asiatischen Ländern steht das Kollektiv, die Gesellschaft über dem Individuum. JFKs berühmtes Zitat: „Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst“, hätte auch von einem chinesischen Präsidenten kommen können.

Selbstherrliche Politik und käufliche Wissenschaft?

„Ich habe rund dreißig Jahre in der Administration gearbeitet über zwanzig Jahre allein in einem Ministerium. Mir sind die Abläufe dort sehr wohl bekannt. Ich habe manchmal den Eindruck, draußen, die normalen Menschen verstehen nicht, wie man in einem Ministerium tickt. Ich will es ihnen einfach mal an einem Beispiel klarmachen, dann erhelllt es...