Wenn das Narrativ ausgelutscht ist und keine „Milch“ mehr gibt, dann braucht’s – das weiß jeder Stratege und Schachspieler – ein Bauernopfer.

Wenn die Welt einen Schuldigen braucht, werden Freunde rar. Diese dann als ehemalige Mitstreiter in der Politik zu suchen, wird eher ein aussichtsloses Unterfangen. Die gehen so schnell auf Distanz, dass sogar die Lichtgeschwindigkeit nicht ausreicht …

Das Wording kann sich dann jeder vorstellen:

„Wenn wir das gewusst hätten, …“

„Wir wurden getäuscht …“

„Kein Verlass auf die Wissenschaft. Unsere Berater haben uns …“

Wen wird’s wohl erwischen, wenn die zweite Welle partout ausbleibt?

Schauen Sie mal rein, was sich da am Horizont abzeichnet:

#Exklusiv #Billionen #Klage gegen #Drosten: Rechtsanwalt Dr. Reiner #Fuellmich vom #Corona Ausschuss

Eingestellt und abgerufen: 13.350 Aufrufe, 13.09.2020 (pro Minute 100 Zugriffe mehr)

Ab Minute 7:40 gibt der RA Antwort auf die Frage, wie man indikativ den Schaden berechnen kann.

Aber, und wie immer, bilden Sie sich selbst Ihre Meinung – sapere aude!

zeitfenster.com-Autor: Norbert W. Schätzlein

Bildnachweis: CLEAN PNG; Ouroboros-Symbol Drache

PS: … ach, wussten Sie von dieser Demo mit 15.000 Teilnehmern in Berlin?

Die Eventbranche bangt um ihre Existenz wie keine andere Branche:

https://time-for-metal.eu/alarmstuferot-aufruf-zur-grossdemonstration-am-09-09-2020-in-berlin/

https://www.youtube.com/watch?v=yoiZaremBSU

Warum hört man davon kaum etwas in den „Mainstream“-Medien???

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie unsere Arbeit und Recherchen.

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Überweisung
Gib in der Verwendungszeile bitte an, dass die Spende für „Zeitfenster“ ausgestellt ist.

Bank: Volksbank Altshausen eG
Empfänger: SIRIS® Systeme GmbH & Co. KG, Zeitfenster.com
IBAN: DE09 6509 2200 0014 0460 08
BIC: GENODES 1 VAH

Alle Zuwendungen werden dankbar entgegengenommen und sind steuerlich abzugsfähig.

Spendensumme: 10.00€